Büro
  office
   
   
 
 

Sie befinden sich im Büro von Künstlerbücher.de
Künstlerbücher - artists’ books - livres d’artistes - libri d’artista      

  

 
Salon für Künstlerbücher und Netzwerk. (nonprofit-artists’books-network)*

Diese Seiten –– für –– über –– zu –– Künstlerbücher(n) :
kuenstlerbuecher.de
bleiben immer im Aufbau!

Da diese Seiten nur durch freiwillige Arbeit wachsen
sind insbesondere die Verzeichnisse für aktive Künstler und für Editionen nicht optimal "gewartet".
Wir hoffen, daß Sie nicht "ewig" warten müssen, um die Ihren Interessen entsprechenden Informationen hier finden zu können.
Immerhin ist – wie ein japanischer Teemeister bemerkte –
"das einzige was wirklich ewig ist, die Gegenwart, sie bleibt".

Wir danken für Ihr Verständnis

> Impressum Kontakt:

Tobias Lange
Borselstr. 9-11
D-22765 Hamburg

Tel 040-3990 2223

Kontakt, Künstlerbücher.de

 
 
 

Betr.: 

 

Adressen und Links rund ums Künstlerbuch:

 


Als wir diese Website planten (1997), sollten in diesem "Büro" auch reichlich Informationen und Links für Leute die Künstlerbücher machen oder machen wollen zu finden sein –
z. B. zu Buchbindern,
zu den verschiedensten Druckereien (Siebdruck, Kupferdruck, Offsetdruck Buchdruck u.a.)
zu Papierlieferanten, Papierschöpfern und Papiermühlen,
zu Orten, wo gebrauchte Maschinen zu finden sind aund alles andere Material,
und Schriften, Bleischriften, Holzschriften, Computerfonts...

außerdem
Informationen zu Wettbewerben, wie :
Walter-Tiemann Wettbewerb, Die Schönsten Bücher Deutschlands
sowie Hinweise auf interessante
Publikationen und sonstiges.

1997 waren wir die ersten mit diesem Vorhaben im Bereich Künstlerbücher.
Inzwischen sind sehr viele Websites zum Thema zu finden, (siehe auch: > Link,s) – und Google findet fast alles, weshalb es nicht mehr so notwendig ist alle Informationen mit viel Mühe zu sammeln. Wir verweisen daher für Ihre Fragen auf die durch unsere Seiten erreichbaren Websites und – was nützliche Adressen angeht auf:
http://www.forumbookart.com/
Bei dieser gut recherchierten und regelmäßig überarbeiteten Website von H. S. Bartkowiak, kann man mit etwas Glück fündig werden.

und wir ?
Wir widmen uns in der dadurch gefundenen Zeit weiter unseren Künstlerbüchern.